Lassen Sie mich nachdenken ...

Porträt Peter Klein

Peter Klein (Aufnahme Jens Klatt)

... das ist mein Metier. Ich nehme mir die Zeit und die Freiheit zu überlegen. Nachdenken bedeutet für mich:

Manchmal werde ich dabei etwas grundsätzlich. Aber ich kann mich bremsen.

In Tübingen und Berlin studierte ich Germanistik und Philosophie. Dann folgten knapp drei Jahre als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache und ein sechsmonatiger Aufenthalt in Mexiko. Das war 1998, Google betrat die Bühne und das Internet machte endlich Sinn. Ich begann mit Spaleon mein erstes Webprojekt.

Nach der Rückkehr war ich von 1999 bis Ende 2001 bei 21Torr mit der Konzeption und Entwicklung von Kundenprojekten beschäftigt und als Unit Director für multimedia.de verantwortlich.

Seit 2002 bin ich mit Let's make sense! selbständig. Eine Auswahl meiner Arbeiten finden Sie unter dem Punkt Projekte

.